Umlenkhebel

Aus das GS 500 Wiki: www.GS-500.info

(Weitergeleitet von Höherlegung/Tieferlegung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ersteller: Goose

Gerne können Fragen zu diesem Thema auch im Forum diskutiert werden, oder nochmals erklärt werden. Zum schreiben ist keine Anmeldung im Forum notwendig!


Inhaltsverzeichnis

Generelles zum Tieferlegen

Da die GS gerne auch von kleinen Fahrern benutzt werden, ist das Thema Tieferlegung immer wieder aktuell.

Allerdings sollte man sich einmal Gedanken machen ob man immer gleich an die Änderung des Fahrwerkes und der Geometrie der GS macht. Daher hier mal ein paar Dinge die man alternativ machen kann.

  • Das Auf- und Ab-polstern ist eine wirkungsvolle Möglichkeit die Sitzposition zu verändern. Das geht sowohl beim höher als auch beim tiefer legen der Sitzposition(!) Das ab polstern ist aber auch sehr geeignet um die Sitzhöhe zu reduzieren.
  • Eine weitere Möglichkeit ist das zurück verlegen der Fußrastenanlage, damit können die Beine näher an den Rahmen, weil die Fußraste sich nicht mehr in die Waden bohrt. Damit ist ein sicherer Stand gegeben.
  • Für die Frauen gibt es noch die Möglichkeit sich von Daytona den "Lady Star" Stiefel zu besorgen, dieser hat eine nicht sichtbare dickere Sohle die für einen besseren Stand sorgt.

Höher- und Tieferlegung mit Umlenkhebeln

Hier kann man die passenden Umlenkhebel herausfinden, um mit original SUZUKI-Teilen eine Höher- oder Tieferlegung des Hecks zu erreichen.

Alle Maße beruhen auf gesammelten Messergebnissen. Gemessen wurde jeweils von Lochmitte zu Lochmitte.
Für die absolute Richtigkeit der Werte wird keine Gewähr übernommen.
Wer noch Maße zur Ergänzung dieser Liste liefern möchte kann diese per Mail an mich senden: Goose@GS-500.info

Für ein höheres Heck braucht man kürzere Umlenkhebel.
Als Grundregel ist für 10 mm kürzere Hebel eine Heckanhebung von ca. 30 mm zu erwarten, für 10 mm längere Hebel eine Heckabsenkung von ca. 30 mm.

TÜV-Eintragung

Eine TÜV-Eintragung sollte bei entsprechender Sorgfalt kein Problem sein, da es sich um bereits geprüfte Originalteile handelt. Man sollte es natürlich mit der Höhe nicht übertreiben und den Umbau möglichst vorher mit einem Prüfer absprechen.
Auch bei diesem Umbau gilt wieder: Der richtige Prüfer kann, er muß aber nicht!

Fertigungstoleranzen

Nicht immer paßt ein Hebel auch in jedes Motorrad, das liegt an den Fertigungstoleranzen.
Ich konnte bei mir z.B. keine 165 mm Hebel einbauen, da mein Federbein dann innen an der Schwinge anschlug und damit meinen Negativfederweg begrenzte. Bei anderen GS 500 kann es aber problemlos funktionieren. Also seid bitte vorsichtig und überprüft bei dem was ihr da baut hinterher immer die Freigängigkeit.

Umlenkhebel nach Modellen

Baujahr GS 500 RF 600 RF 900 B4 B6 B12 SV 650
1989 62641 - 01D01            
1990 62641 - 01D01            
1991 62641 - 01D01     62641 - 32C00      
1992 62641 - 01D01     62641 - 32C00      
1993 62641 - 01D02     62641 - 32C00      
1994 62641 - 01D02 62641 - 24D10 62641 - 37D00        
1995 62641 - 01D02 62641 - 24D10 62641 - 37D00        
1996 62641 - 01D02 62641 - 24D10 62641 - 37D00   62641 - 12C01    
1997 62641 - 01D02   62641 - 37D00   62641 - 12C01 62641 - 27E10  
1998 62641 - 01D02       62641 - 12C01 62641 - 27E10  
1999 62641 - 01D02       62641 - 12C01 62641 - 27E10 62641 - 20F00
2000 62641 - 01D02       62641 - 31F00 62641 - 27E10 62641 - 20F00
2001 62641 - 01D02       62641 - 31F00 62641 - 32F00 62641 - 20F00
2002 62641 - 01D02       62641 - 31F00 62641 - 32F00 62641 - 20F00
2003 62641 - 01D02       62641 - 31F00 62641 - 32F00 62641 - 17G00
2004 62641 - 01D02         62641 - 32F00 62641 - 17G00
2005           62641 - 32F00 62641 - 17G00
2006 62641C01D02J000           62641 - 17G00
2007 62641C01D02J000         62641 - 32F00 62641 - 17G00

Die unterschiedlichen Farben innerhalb einer Spalte geben die Modellwechsel wieder.


Umlenkhebel nach Länge

Länge in mm Bohrungen in mm Modell Baujahre Teilenummer
105 12 SV 650 1999 - 2002 62641 - 20F00
165 12 RF 900 1994 - 1997 62641 - 37D00
170 12 RF 600 1994 - 1996 62641 - 24D10
176 12 B6 Pop 2000 - 2003 62641 - 31F00
180 12 GS 500 1989 - 1992 62641 - 01D01
180 12 GS 500 1993 - 2004 62641 - 01D02
180 12 B6 Kult 1996-1999 62641 - 12C01
180 12 B 12 Kult 1997-2000 62641 - 27E10
180 12 B 12 Pop 2001-2007 62641 - 32F00
195 12 B4 1991-1993 62641 - 32C00
  12 GS 500 2006-2007 62641C01D02J000
  12 SV 650 2003-2007 62641 - 17G00


Erfahrungsbericht zur Tieferlegung


Hier ein kurzer Bericht von MG_Guzzi.

Habe die GS500E Bj. 1995 meiner Frau unter Verwendung der 62641 - 32C00(Hebel der Bandit 400(B4)) Umlenkhebel tiefer gelegt, Sitzhöhe vorher (gemessen) 78cm, nachher (gemessen) 71 cm - 'n echtes Flacheisen ;-))

Hauptständer muss sicherheitshalber ab, Seitenständer muss ~ 15mm gekürzt werden und damit die ganze Fuhre nicht ständig bergauf fährt hab ich die Standrohre noch 12mm durch geschoben!

Noch ein Tip: Die Radachse hinten wird ja normalerweise nach rechts herausgezogen, geht jetzt nicht mehr da der Auspufftopf im Weg ist, daher einfach andersherum eingebaut (natürlich VOR der Tieferlegung).

Ansonsten funktioniert alles prima, nicht schleift oder eckt an...

Gruß MG-Guzzi

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Persönliche Werkzeuge