Schrotti

Aus das GS 500 Wiki: www.GS-500.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Unsere zweite GS hört noch auf den Namen Schrotti, liegt daran das sie grade noch eine große Baustelle ist, sie wird das zweite Bike meiner Frau die sie sich nach Ihren Wünschen baut.

Technische Daten

Schrotti
Besitzer:Tweety/Goose
Wohnort:Haag i. Obb.
Modell:GS 500 E
Baujahr:1993
Motor:Gemachter Serienmotor mit nachgerüstetem Ölkühler
Vergaser:Serie mit Stage 1 & 3 Kit
Luftfilter:K&N
Auspuff:Eigenbau Krümmer mit Yoshimura Evo III
Federbein:R6 Federbein von 2011 mit Hyperprofeder und geänderten Chims und anderem Öl für die GS angepasst
Gabel:RGV 250 USD Gabel der VJ22B mit Wirth Federn und 20er Gabelöl neu in schwarz eloxiert
Gabelbrücken/Lenker:Eigenbau
Schwinge:Suzuki RF 900
Räder:
  • vorne SV 650 3,5 x 17 mit 120/70 ZR 17
  • hinten RF 900 5,5 x 17 mit 170/60 ZR 17
Bremsen:
  • vorne GSXR400 Bremsscheiben mit 6 Kolbenzangen der ZRX1200
  • hinten RF900
Fußrastenanlage:Eigenbau
Tank:GS 500 F
Heck:R6 von 2003
Farbe:Pearl, ein weißer Perlmutlack mit Flip Flop Effekt von mintgrün zu rosa. Wie eine Perle eben.
Sonstiges:
  • Vollverkleidung der GS 500 F nach gerüstet
  • Stahlflexbremsleitungen vorne, hinten und Kupplung weiß mit schwarzen Fittingen
  • Edelstahlkettenschutz mit Carbonlook
  • Sprech und Funkanlage
  • Ölkühler
  • Brems und Kupplungspumpe von Brembo
  • Alle Flüssigkeitsbehälter der Kupplung und der Bremse von Big Bike in München
  • Hydraulische Kupplung
  • Öltemperaturmesser elektrisch
  • elektrischer Benzinhahn
  • Warnleuchte für Reserve
  • Ganganzeige
  • Tankverschluss mit Plob Verschluss
  • Windschild von Puig
  • Miniblinker
  • Kennzeichenhalterung
  • Sitzbezug mit Signatur
  • Heckunterverkleidung in Carbonnlook
  • Sitzbankabdeckung in Carbonlook
  • und wir haben bestimmt noch einiges Vergessen.... :-)

Galerie

Persönliche Werkzeuge